Es geht weiter

Lange war nicht klar, wie es mit der KHG weitergeht: Seit Januar gab es keinen Hochschulseelsorger mehr und das vom Gemeinderat zusammengestellte Programm für das Frühjahrssemester ließ sich aufgrund von Corona fast gar nicht umsetzen.

Am vergangenen Dienstag hat sich dann erstmals der Gemeinderat mit dem neuen Hochschulseelsorger getroffen und gemeinsam mit Planungen für das aktuelle Semester begonnen. Wichtig ist uns in der Programmgestaltung, dass es auch Veranstaltungen mit Präsenz geben soll. In der Campelle, unserem eigentlichen Hauptort auf dem Campus, ist dies nur schwer möglich. Daher wird es einige Unterwegs-Veranstaltungen sowie Veranstaltungen in den Räumen der katholischen Pfarrei in der Innenstadt geben.

Außerdem ist uns wichtig, dass auch neue Gesichter herzlich willkommen geheißen werden. Besonders für Erstsemester, die neu in der Stadt sind, ist das Kennenlernen neuer Menschen ja deutlich erschwert. Hier möchten wir gern helfen und laden herzlich zu den Aktivitäten ein, die bald hier auf der Homepage veröffentlicht werden. – 22.10.2020